Schachverein Springer 70 Hitdorf

News

8. Mai 2022

Erste Mannschaft siegt

Am fünften Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein gewann die erste Mannschaft gegen ihr Pendant vom SC Monheim/Baumberg mit 5:3(18:14). Vollen Punkten von Manuela Schmitz, Jacek Pyrowicz, Beata Kocur sowie Frank Hoffmann standen Niederlagen von Alois Kocur und Udo Bayer gegenüber. Ferner spielten Tobias Happ und Andreas Arnold Schmitz unentschieden. Damit erobert die Mannschaft den Spitzenplatz in der Tabelle, den sie am spielfreien vierten Spieltag eingebüßt hatte, mit 8:0 Punkten zurück. Den Hitdorfern genügt ein Sieg an einem der beiden verbleibenden Spieltagen zur Meisterschaft. Die erste Gelegenheit dazu hat das Team am 22. Mai im Auswärtsspiel beim Pulheimer SC.

Einzelergebnisse

6. Mai 2022

Zweite Mannschaft bleibt punktlos

Am fünften Spieltag der Bezirksliga Rhein-Wupper unterlag die zweite Mannschaft der Mannschaft des SV Opladen 22 mit 1½:4½. Je einen halben Punkt steuerten Horst Müller, Walter Nordhausen und Manfred Happ bei. Neben der kampflosen Niederlage wegen Freilassens des Spitzenbretts steckten auch Gerhard Leichter und Hans-Ernst Vassillière Niederlagen ein. Somit ist die Hitdorfer Mannschaft mit 0:8 Punkten weiter das Tabellenschlusslicht. Am 22. Mai spielt sie auswärts bei der Zweitvertretung von Monheim/Baumberg.

Einzelergebnisse

6. Mai 2022

Dritte Mannschaft gewinnt kampflos

Am sechsten Spieltag der Bezirksklasse Rhein-Wupper profitierte die dritte Mannschaft von der Absage der dritten Mannschaft des SC Monheim/Baumberg und gewann das Spiel kampflos mit 6:0. Damit machte die Mannschaft weiteren Boden gut und liegt nun mit 5:7 Punkten auf dem 6. Rang. Bereits am 15. Mai ist das Team im Auswärtsspiel bei der dritten Mannschaft der Langenfelder SF gefordert.

3. April 2022

Erste Mannschaft mit weiterem Sieg

Am dritten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein feierte die erste Mannschaft nach dem 5½:2½(19:13) bei den SF Köln-Mülheim den dritten doppelten Punktgewinn der Saison. Tobias Happ, Andreas Arnold Schmitz, Manuela Schmitz, Jacek Pyrowicz und Beata Kocur holten jeweils den vollen Punkt. Zudem gab es das Unentschieden von Alois Kocur und die Pleiten von Udo Bayer und Helmut Nordhausen zu sehen. Damit verteidigt die Mannschaft mit 6:0 Punkten den Platz an der Tabellenspitze. Am vierten Spieltag pausieren die Hitdorfer, bevor sie am 8. Mai am fünften Spieltag die erste Mannschaft des SC Monheim/Baumberg empfangen.

Einzelergebnisse

3. April 2022

Dritte Mannschaft sichert ersten Saisonsieg

Am fünften Spieltag der Bezirksklasse Rhein-Wupper besiegte die dritte Mannschaft die Zweitvertretung von Fideler Bauer mit 4½:1½ und holte so den ersten doppelten Punktgewinn der Saison. Karl Scherer, Manfred Happ, Markus Kopold und Marlon Zewen verbuchten jeweils den vollen Punkt. Zusammen mit dem Remis von Ben Meyer wurde die kampflose Niederlage am Spitzenbrett kompensiert werden. Damit verbessert sich die Hitdorfer Mannschaft mit jetzt 3:7 Punkten auf den 8. Platz. Die nächste Chance auf Punkte besteht am 6. Mai im Heimspiel gegen die dritte Mannschaft des SC Monheim/Baumberg.

Einzelergebnisse

31. März 2022

Restliche Spiele der zweiten und dritten Mannschaft terminiert

Die verschobenen Mannschaftskämpfe der zweiten sowie der dritten Mannschaft sind nun angsetzt worden. Die zweite Mannschaft wird am 6. Mai bzw. am 10. Juni die Heimspiele gegen Opladen 22 bzw. SVG/Königsspringer austragen. Das Auswärtsspiel bei der zweiten Mannschaft des SC Monheim/Baumberg findet am 22. Mai statt. Für die dritte Mannschaft stehen am 15. Mai bzw. am 19. Mai Gastspiele bei der dritten Mannschaft der Langenfelder SF bzw. der Zweitvertretung von SVG/Königsspringer auf dem Programm. Zum Abschluss am 10. Juni empfängt das Team die vierte Mannschaft des SC Monheim/Baumberg.

2. Mannschaft 2021/2022
3. Mannschaft 2021/2022

20. März 2022

Zweite Mannschaft kassiert Pleite

Am vierten Spieltag der Bezirksliga Rhein-Wupper erlitt die zweite Mannschaft beim 1½:4½ gegen die erste Mannschaft von Fideler Bauer Schiffbruch. Die Unentschieden von Gerhard Leichter, Walter Nordhausen und Karl Scherer genügten nicht für Mannschaftspunkte. Eine Niederlage quittierten Franz Sowa, Horst Müller und Helmut Nordhausen. Damit behält die Mannschaft mit nun 0:6 Punkten weiter die rote Laterne. Es stehen noch die verschobenen Heimspiele gegen Opladen 22 und SVG/Königsspringer sowie das Gastspiel bei der Zweitvertretung von Monheim/Baumberg an. Genaue Termine dafür sind noch nicht bekannt.

Einzelergebnisse

18. März 2022

Dritte Mannschaft verliert

Am vierten Spieltag der Bezirksklasse Rhein-Wupper kassierte die dritte Mannschaft beim 2:4 gegen Turm Leichlingen die dritte Saisonniederlage. Der Sieg von Christian Engels und die Punktteilungen von Manfred Happ und Ben Meyer reichten bei Niederlagen von Karl Scherer, Hans-Ernst Vassillière und Sebastian Schmidt nicht für einen Mannschaftspunkt. Somit steht die Mannschaft zur Mitte der Saison mit 1:7 Punkten auf dem 9. Platz. Am 3. April fahren die Hitdorfer zum Auswärtsspiel bei der Zweitvertretung von Fideler Bauer.

Einzelergebnisse

13. März 2022

Erste Mannschaft gewinnt souverän

Am zweiten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein besiegte die erste Mannschaft die Mannschaft von Turm Bergheim mit 5½:2½(19:12). Alois Kocur, Jacek Pyrowicz und Frank Hoffmann gewannen ihre Partien, letzterer kampflos. Zusammen mit den Remisen von Tobias Happ, Andreas Arnold Schmitz, Manuela Schmitz, Udo Bayer und Gerhard Leichter stand somit ein klarer Sieg. Mit 4:0 Punkten steht das Team an der Tabellenspitze vor dem SV Dormagen mit 4:2 Punkten. Zum nächsten Spieltag gastieren die Hitdorfer am 3. April bei den SF Köln-Mülheim.

Einzelergebnisse

29. Januar 2022

Vereinsabend donnerstags in der Stadthalle

Der allgemeine Vereinsabend, der ansonsten im nun geschlossenen Schokker stattgefunden hat, findet ab sofort in der ehemaligen Gaststätte der Hitdorfer Stadthalle statt. Dort können wir leider ausschließlich donnerstags spielen, d.h. der gewohnte Mittwoch ist erstmal passé. Der erste Vereinsabend im neuen Spiellokal findet am kommenden Donnerstag, den 3. Februar, statt. Die Spielabende der Schachjugend sind davon nicht betroffen, sondern finden weiterhin mittwochs ab 17 Uhr im ev. Gemeindehaus statt.

15. Januar 2022

Spiele der zweiten und dritten Mannschaft verlegt

Die zweite und die dritte Mannschaft machen von der vom Schachkreis Rhein-Wupper eingeräumten Möglichkeit Gebrauch, ihre nächsten Spiele des vierten, fünften und sechsten Spieltags wegen der Pandemielage auf einen unbestimmten Termin nach hinten zu verlegen. Die zweite Mannschaft ist damit erst am 20. März beim Auswärtsspiel gegen die erste Mannschaft von Fideler Bauer wieder am Brett. Zwei Tage vorher, am 18. März, empfängt die dritte Mannschaft die Vertretung von Turm Leichlingen.

5. Januar 2022

Gaststätte "Em Schokker" schließt am 29. Januar

Zum Jahresbeginn gibt es eine bedauerliche Nachricht von unserem Vereinslokal zu berichten. Die Gaststätte "Em Schokker", unser Vereinslokal seit mehr als 50 Jahren, schließt am 29. Januar dauerhaft seine Pforten. Die vier Vereinsabende im Januar werden wie geplant im Schokker stattfinden. Unser letzter Vereinsabend im Schokker findet am Mittwoch, den 26. Januar, statt. Wir werden uns für die Zeit nach Schließung des Lokals nach einem alternativen Ort umsehen und hoffen, dass wir auch im Februar Vereinsabende anbieten können.

21. Dezember 2021

Spielabend vom 23. Dezember auf den 22. Dezember vorverlegt

Der Spielabend wird von Donnerstag, den 23. Dezember, auf Mittwoch, den 22. Dezember, vorverlegt, da die Räume im Schokker an besagtem Donnerstag nicht zur Verfügung stehen.

11. Dezember 2021

Dritte Mannschaft kassiert Höchststrafe

Am dritten Spieltag der Bezirksklasse Rhein-Wupper erhielt die dritte Mannschaft beim 0:6 gegen die dritte Mannschaft der SF Schlebusch die Höchststrafe. Alle sechs Hitdorfer Spieler verloren ihre Partien. Damit rutscht die Hitdorfer Mannschaft mit 1:5 Punkten auf den letzten Platz ab. Am 20. Januar steht das Gastspiel beim Tabellendritten, der zweiten Mannschaft von SVG/Königsspringer, auf dem Spielplan.

Einzelergebnisse

1. Dezember 2021

Spieltage der ersten Mannschaft verlegt

Wegen der sich aktuell verschärfenden Lage der Corona-Pandemie werden die nächsten drei Spieltage der Verbandsliga des Schachverbands Mittelrhein auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Für die erste Mannschaft wird das Heimspiel gegen die SF Schlebusch vom 16. Januar auf den 29. Mai, das Auswärtsspiel beim Pulheimer SC vom 13. Februar auf den 22. Mai verschoben. Das nächste Spiel der Hitdorfer Mannschaft, das Heimspiel gegen Turm Bergheim ist für den 13. März geplant.

1. Mannschaft 2021/2022

zu den älteren News