Schachverein Springer 70 Hitdorf

News

10. September 2022

Schnuppertraining für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Im September werden für Personen, die das Schachspiel erlernen wollen, Schnuppertrainings in unserem neuen Spiellokal angeboten. Für Kinder und Jugendliche findet dies mittwochs ab 17 Uhr in der Villa Zündfunke statt. Erwachsene können mittwochs ab 19.30 das Schachspiel erlernen. Zum ersten Mal finden die Trainings am Mittwoch, den 14. September, statt.

4. September 2022

Erste Mannschaft kassiert Klatsche zum Auftakt

Am ersten Spieltag der Regionalliga Mittelrhein erlitt die erste Mannschaft beim ½:7½(9:23) im Auswärtsspiel beim SV Dormagen Schiffbruch und quittierte die erste Niederlage der Saison. Manuela Schmitz holte mit ihrem Remis den einzigen zählbaren Erfolg aus Hitdorfer Sicht. Tobias Happ, Andreas Arnold Schmitz, Udo Bayer, Gerhard Leichter, Horst Müller sowie Walter und Helmut Nordhausen blieben ohne Punkte. Damit steht die Mannschaft mit 0:2 Punkten am Tabellenende.

Einzelergebnisse

1. September 2022

Vereinsabend der Jugend wechselt das Spiellokal

Ab Mittwoch, dem 7. September, wird auch der Spielabend der Jugend in der Villa Zündfunke durchgeführt.

26. August 2022

Vereinsabend im neuen Spiellokal wieder mittwochs

Der allgemeine Vereinsabend findet zum einen ab sofort wieder mittwochs statt, zum anderen in unserem neuen Spiellokal im Herzen Hitdorfs, der Villa Zündfunke. Der erste Spielabend dort ist für Mittwoch, den 31. August, vorgesehen.

20. August 2022

Saison 2022/23 startet in Kürze

Im September beginnen die Ligen unserer drei Mannschaften. Die erste Mannschaft spielt nach dem Aufstieg in der vergangenen Saison erstmals in der Regionalliga Mittelrhein und wird ihr erstes Spiel am 4. September absolvieren. Die zweite Mannschaft spielt weiterhin in der Bezirksliga und wird am 12. September ihren Saisonauftakt haben. Die dritte Mannschaft spielt weiter in der Bezirksklasse und ist am 11. September zum ersten Mal am Brett.

1. Mannschaft 2022/2023
2. Mannschaft 2022/2023
3. Mannschaft 2022/2023

10. Juni 2022

Zweite Mannschaft verliert zum Abschluss

Am siebten und letzten Spieltag der Bezirksliga Rhein-Wupper unterlag die zweite Mannschaft der Mannschaft von SVG/Königsspringer mit 1½:4½. Franz Sowa, Gerhard Leichter und Walter Nordhausen holten je ein Remis. Neben der kampflosen Pleite am Spitzenbrett verloren auch Helmut Nordhausen und Hans-Ernst Vassillière. Die Hitdorfer Mannschaft beendet die Bezirksliga-Spielzeit mit 1:11 Punkten auf dem siebten und letzten Platz.

Einzelergebnisse

10. Juni 2022

Dritte Mannschaft siegt kampflos

Am neunten und letzten Spieltag der Bezirksklasse Rhein-Wupper gewann die dritte Mannschaft wegen Nichtantretens ihres Gegners vom SC Monheim/Baumberg kampflos mit 6:0. Damit verbessert sich das Hitdorfer Team um einen Platz und schließt die Spielzeit auf dem 7. Platz ab.

3. Mannschaft 2021/2022

29. Mai 2022

Erste Mannschaft gewinnt letztes Spiel kampflos

Am siebten und letzten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein profitierte die erste Mannschaft von der Absage der SF Schlebusch und gewann kampflos mit 8:0(24:0). Damit schließt die Mannschaft die Saison verlustpunktfrei mit 12:0 Punkten auf dem 1. Platz ab und steigt in die Regionalliga auf.

1. Mannschaft 2021/2022

22. Mai 2022

Erste Mannschaft steigt nach klarem Sieg in Regionalliga auf

Am sechsten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein fuhr die erste Mannschaft beim deutlichen 7½:½(23:6) im Auswärtsspiel beim Pulheimer SC den nächsten doppelten Punktgewinn ein, steht damit vorzeitig als Meister der Staffel Nord der Verbandsliga Mittelrhein fest und steigt erstmals in der Vereinsgeschichte in die Regionalliga Mittelrhein auf. Alois Kocur, Tobias Happ, Udo Bayer und Jacek Pyrowicz gewannen ihre Partien. Manuela Schmitz, Beata Kocur und Alexander Schwarz holten den vollen Punkt kampflos, Andreas Arnold Schmitz spielte unentschieden. Damit steht die Mannschaft mit 10:0 Punkten uneinholbar auf dem 1. Platz. Am letzten Spieltag empfängt das Hitdorfer Team am 29. Mai die SF Schlebusch.

Einzelergebnisse

22. Mai 2022

Zweite Mannschaft mit Unentschieden

Am sechsten Spieltag der Bezirksliga Rhein-Wupper teilte die zweite Mannschaft die Punkte beim 3:3 mit der Zweitvertretung des SC Monheim/Baumberg und holte den ersten Punkt der Saison. Beide Mannschaften brachten nur vier statt sechs Spieler ans Brett, sodass je zwei Spieler beider Teams kampflos gewannen. Für die Hitdorfer siegten Helmut Nordhausen und Karl Scherer kampflos. Außerdem spielten Gerhard Leichter und Walter Nordhausen unentschieden. Die Hitdorfer Mannschaft steht mit 1:9 Punkten weiter am Ende des Klassements. Zum Abschluss der Saison empfängt das Hitdorfer Team am 10. Juni den Tabellenführer, die erste Mannschaft von SVG/Königsspringer.

Einzelergebnisse

19. Mai 2022

Dritte Mannschaft verliert deutlich

Am achten Spieltag der Bezirksklasse Rhein-Wupper unterlag die dritte Mannschaft der zweiten Mannschaft von SVG/Königsspringer mit 1:4. Karl Scherer holte den vollen Punkt. Neben zwei kampflosen Niederlagen unterlagen auch Hans-Ernst Vassillière, Ben Meyer und Markus Kopold. Damit steht die Hitdorfer Mannschaft mit 5:11 Punkten weiter auf Platz 8. Das letzte Saisonspiel findet am 10. Juni statt, wenn die Hitdorfer die vierte Mannschaft des SC Monheim/Baumberg empfangen.

Einzelergebnisse

15. Mai 2022

Dritte Mannschaft kassiert Pleite

Am siebten Spieltag der Bezirksklasse Rhein-Wupper verlor die dritte Mannschaft bei ihrem Pendant der Langenfelder SF klar mit 1:5. Manfred Happ holte den Hitdorfer Punkt kampflos. Alle anderen Hitdorfer steckten Niederlagen ein. Damit steht die Hitdorfer Mannschaft nun bei 5:9 Punkten auf dem 8. Platz. Bereits am 19. Mai steht das Auswärtsspiel bei der Zweitvertretung von SVG/Königsspringer auf dem Programm.

Einzelergebnisse

8. Mai 2022

Erste Mannschaft siegt

Am fünften Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein gewann die erste Mannschaft gegen ihr Pendant vom SC Monheim/Baumberg mit 5:3(18:14). Vollen Punkten von Manuela Schmitz, Jacek Pyrowicz, Beata Kocur sowie Frank Hoffmann standen Niederlagen von Alois Kocur und Udo Bayer gegenüber. Ferner spielten Tobias Happ und Andreas Arnold Schmitz unentschieden. Damit erobert die Mannschaft den Spitzenplatz in der Tabelle, den sie am spielfreien vierten Spieltag eingebüßt hatte, mit 8:0 Punkten zurück. Den Hitdorfern genügt ein Sieg an einem der beiden verbleibenden Spieltagen zur Meisterschaft. Die erste Gelegenheit dazu hat das Team am 22. Mai im Auswärtsspiel beim Pulheimer SC.

Einzelergebnisse

6. Mai 2022

Zweite Mannschaft bleibt punktlos

Am fünften Spieltag der Bezirksliga Rhein-Wupper unterlag die zweite Mannschaft der Mannschaft des SV Opladen 22 mit 1½:4½. Je einen halben Punkt steuerten Horst Müller, Walter Nordhausen und Manfred Happ bei. Neben der kampflosen Niederlage wegen Freilassens des Spitzenbretts steckten auch Gerhard Leichter und Hans-Ernst Vassillière Niederlagen ein. Somit ist die Hitdorfer Mannschaft mit 0:8 Punkten weiter das Tabellenschlusslicht. Am 22. Mai spielt sie auswärts bei der Zweitvertretung von Monheim/Baumberg.

Einzelergebnisse

6. Mai 2022

Dritte Mannschaft gewinnt kampflos

Am sechsten Spieltag der Bezirksklasse Rhein-Wupper profitierte die dritte Mannschaft von der Absage der dritten Mannschaft des SC Monheim/Baumberg und gewann das Spiel kampflos mit 6:0. Damit machte die Mannschaft weiteren Boden gut und liegt nun mit 5:7 Punkten auf dem 6. Rang. Bereits am 15. Mai ist das Team im Auswärtsspiel bei der dritten Mannschaft der Langenfelder SF gefordert.

zu den älteren News